Wildcard beim Finale der MotoGP™

Karel Hanika und das Team Freudenberg mit Wildcard in Valencia!

 

CEV Albacete 2016 (31)Bischofswerda, Deutschland.  Die konstant guten Leistungen von Karel Hanika und seiner Crew vom sächsischen Team Freudenberg sind auch der Dorna [Promoter der MotoGP™ WM] nicht verborgen geblieben. Nachdem der 21-jährige Tscheche bereits zum seinem Heimgrandprix in Brünn an den Start in der Moto3™WM gehen durfte, wird er vom 10.-13.11.2016 im spanischen Valencia erneut dabei sein und mit den anderen WM-Piloten das Saisonfinale auf dem Circuit Ricardo Tormo austragen.

Für Hanika, der im letzten Rennen der CEV-Junior-WM das erste WM-Podium in der Geschichte des sächsischen Rennteams einfahren konnte, eine erneute Chance um sich mit der Weltelite zu messen. Die Wildcard ist zu dem ein weiteres Novum für das sächsische Team. Erstmalig erhält das Team einen Gaststart beim Saisonfinale der MotoGP in Valencia.

Carsten Freudenberg (Teamchef)

„Eine dritte Wildcard in dieser Saison zu erhalten ist für uns eine große Ehre. Nicht zu Letzt da diese Wildcard in Spanien sein wird, wo doch der Markt und die Übermacht an spanischen Teams und Fahrer so breit gefächert ist. Wir sind wirklich happy über die Anerkennung unserer harten Arbeit, die uns die Dorna damit zuteilwerden lässt.

Unser Ziel für das Wochenende in Valencia ist es in die Punkte zu fahren. Das wäre großartig! Auch im Hinblick auf CEV-Junior-WM wäre dies eine super Vorbereitung, da wir am darauffolgenden Wochenende unser letztes Saisonrennen der Junior-WM in Valencia bestreiten und da für unsere Partner noch einmal alles geben wollen.“

wildcard-valencia-hanika-1

Karel Hanika (Moto3TM-Pilot)

„Ich freue mich auf die erneute Chance in der WM an den Start gehen zu dürfen! Ich habe gute Erinnerung an Valencia in Verbindung mit einem KTM-Bike. 2014 konnte ich bereits unter die Top-10 fahren. Ich mag den Track in Valencia und ich bin mir sicher, dass mein Team die KTM wieder super vorbereitet, so dass ich wie in Jerez (Junior-WM) wieder angreifen kann. Ich werde alles geben, damit wir um Punkte kämpfen können!“

 

 

Vielen Dank an unsere Partner für die Unterstützung bei diesem Projekt:

cev-logos

 

 

 

 

Comments are closed.